Linzen & Partner- Immobilien

 Ihr Partner rund um die Immobilie

Großes Landhaus mit Einliegerwohnung, Scheune, Nebengelass und gr. Grundstück, saniert
in 39524 Wust OT Melkow

                
         


Daten:                                                                          

Grundstücksgröße: 4.029m²                              

Wohnfläche: ca. 236 m²                                   

Anzahl der Zimmer: 9           

  

Objekt: 

Im Jahr 2000 teilsaniertes Bauerngehöft mit Stallungen und Scheune
            
Großes Wohnhaus mit Einliegerwohnung
            
Insgesamt gibt es 9 Zimmer aufgeteilt in eine Hauptwohnung und eine Einliegerwohnung mit separaten Außeneingang.
            
Behindertengerechtes Bad mit Wanne und Dusche
Große Wohnküche und Wohn- Essbereich
4 großzügige Schlafzimmer im EG
Waschküche/ HWR 
Alle Räume vom Flur aus begehbar
            
Die Einliegerwohnung im OG hat 2 Zimmer, Küche und Bad sowie eine großzügige Diele. 
            
Das Haus ist teilunterkellert, 4 Kellerräume und hat einen großen Boden, dessen Ausbau möglich erscheint
            
Weiterhin gibt es diverse Stallungen und eine Scheune (derzeit noch verpachtet). Der Hof hat vielseitige Verwendungsmöglichkeiten und bietet beste Voraussetzungen für Tierhaltung und Landwirtschaft.
            
Eine Renovierung/ weitere Sanierung ist erforderlich.

            

Besichtigungen sind jeder Zeit möglich ! 


 Lage:           

Idyllisch gelegenes, teilsaniertes Objekt in 39524 Wust, Ortsteil Melkow
Melkow ist ein Ortsteil von Wust-Fischbeck, einer Gemeinde im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Die B 188 verläuft nördlich, 2 km entfernt, und die Grenze zu Brandenburg verläuft östlich, ebenfalls 2 km entfernt. Sie erreichen die Städte Tangermünde, Rathenow oder Genthin sowie Havelberg in ca. 20 Fahrminuten ab der B 188, die Elbe ist ca. 800 m Luftlinie entfernt und es gibt in der Umgebung mehrere Badeseen
946 wird das Dorf erstmalig urkundlich erwähnt. Der romanischen Dorfkirche aus dem 12. Jh. ist deutlich ihre architektonische Nähe zu dem Klosterbau in Jerichow anzusehen. Tatsächlich gehörte die Kirche zum Prämonstratenserkloster Jerichow bis die Familie von Katte die Patronatsrechte 1726 erwarb.
Die Anlage des Ortes weist noch heute typische Merkmale einer slawischen Siedlung auf. Anzusehen ist das Modell eines slawischen Dorfes in der Dorfkirche. Mit dem wehrhaften Kirchenbau ist Melkow eine Station auf der Straße der Romanik. Ein Taufstein und ein Kruzifix aus dem 13. Jh. sind Zeugnisse aus der spätromanischen Epoche. 
Vor allem die Landwirtschaft prägt heute die Wirtschaft des Ortes, aber auch gewerbliche Unternehmen sind auf dem Gelände eines ehemaligen landwirtschaftlichen Betriebes angesiedelt. 
Die Grundschule befindet sich im 2 km entfernten Wust. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung. Melkow ist gut an den ÖPNV angeschlossen.

Erschließung: 


ortsüblich erschlossen, Wasser städtisch, Abwasser Grube, 
            
Bei einem Einbruch wurden leider Heizungsrohre, Elektrokabel und Teile der Heizung entwendet und die Grube beschädigt.  
            

Das Grundstück liegt nicht im Überschwämmungs- Gebiet!!!             
            
Die Deiche rund um Fischbeck wurden außerdem nach der Flutkatastrophe von 2013 bereits erneuert.

     

 

Energiepass: 

wird derzeit erstellt, Daten folgen in Kürze und werden bei Besicht. vorgelegt    


Kaufpreis: 115.000,- EURzzgl. Provision, hier 4,76 % inkl. MwSt.


Provision: 

4,76 % vom notariell beurkundeten Kaufpreis oder 2.975,- € pauschal bei einem Kaufpreis von unter 50.000,- €, inkl. MwSt. 
Der Anspruch der Provisionszahlung entsteht am Tage der Unterzeichnung des Kaufvertrages durch den Käufer und ist durch diesen an diesem Tage zu zahlen in bar